Ergonomic

Ergonomie ist laut IEA (International Ergonomics Association) die Wissenschaft, die sich mit der Interaktion zwischen den Elementen eines Systems (Mensch und Anderem) und der Funktion befasst, für die sie entworfen wurden (sowie der Theorie, den Prinzipien und Daten) und Methoden, die im Design angewendet werden), um die Benutzerzufriedenheit und die Gesamtsystemleistung zu verbessern. In der Praxis befasst sich die Wissenschaft mit der Untersuchung der Interaktion zwischen Individuen und Technologien. Daher ist ein ergonomisches Objekt ein qualitativ hochwertiges Objekt, das für diejenigen, die es verwenden, keine Beschwerden oder Störungen verursacht und seine Funktion bestmöglich ausführen kann.